Banner

Die Karlshöhe Ludwigsburg setzt sich mit Herz, Verstand und christlicher Nächstenliebe für Menschen ein, die Begleitung und Unterstützung brauchen. Als moderne diakonische Einrichtung in der Region tragen wir dazu bei, das Leben menschlicher zu gestalten. Wir sind da für Menschen mit körperlichen und geistigen Behinderungen, alte Menschen, Kinder und Jugendliche, Menschen mit besonderen sozialen Problemen und psychischen Erkrankungen.

Für unseren Geschäftsbereich Arbeit und Technik in Ludwigsburg suchen wir zum 1. Juni 2021 im Rahmen einer Nachfolgeregelung eine

Geschäftsbereichsleitung Arbeit und Technik (m/w/d)

Als Geschäftsbereichsleitung arbeiten Sie mit einem Kollegen für den Bereich Technik in einer Doppelspitze. Gemeinsam sind Sie für 75 Mitarbeitende verantwortlich, sowie für 90 Beschäftigte in der Therapeutischen Werkstatt (Tagesstruktur nach § 67 Gefährdetenhilfe und § 54 SGB XII) und für 120 Teilnehmer*innen in Schulungs- Beschäftigungs- und Qualifizierungsmaßnamen. Sie realisieren im Rahmen von Ausschreibungsverfahren Maßnahmen nach §16 Abs. 1 SGB II i. V. m. §45 SGB III, mit unterschiedlichen Zielgruppen.

Ihre Aufgaben:

  • Sie sind verantwortlich für die Sicherung der Fachlichkeit, der strategischen und innovativen Weiterentwicklung inklusive der Konzeption, Akquise, Finanzierung und Umsetzung neuer Angebote und Projekte.
  • Sie unterstützen, führen und fördern die Mitarbeitenden und sorgen für ein kooperatives Miteinander.
  • Sie sind für die wirtschaftliche Steuerung des Geschäftsbereichs verantwortlich.
  • Sie vertreten den Geschäftsbereich in der Fachöffentlichkeit. Sie arbeiten regional und überregional in den Gremien des Diakonischen Werkes, in Fachverbänden und mit Kooperationspartnern sowie mit den Verantwortlichen der Kommunen und des Landkreises.
  • Sie berichten direkt an den Vorstand. Mit dem Vorstand und den weiteren Geschäftsbereichsleitungen sind Sie in Strategieprozesse der Karlshöhe Ludwigsburg eingebunden.

Ihr Profil:

  • Sie haben ein abgeschlossenes Studium der Sozialwissenschaften im Bereich der Sozialpädagogik, Soziologie oder verfügen über eine vergleichbare Qualifikation und gegebenenfalls eine ergänzende Qualifikation im Sozialmanagement oder als Diakon/Diakonin.
  • Sie haben fundierte Kenntnisse und mehrjährige Erfahrung in der Beruflichen Eingliederung, Rehabilitation und Arbeitslosenhilfe. Erfahrungen im Bereich der Suchtarbeit sind von Vorteil.
  • Sie verfügen über vertiefte Kenntnisse in sozialrechtlichen Grundlagen und Finanzierungssystematiken von Angebotsformen im SGB II und SGB III.
  • Sie haben Kenntnisse und Erfahrungen im Qualitätsmanagement und in der Qualitätssicherung.
  • Sie haben einschlägige Leitungs- und Führungserfahrung, geben Raum für Entwicklungen und kommunizieren wertschätzend und transparent.
  • Sie handeln ressourcen- und ergebnisorientiert und verfolgen strategische Ziele mit dem nötigen Durchsetzungsvermögen.
  • Sie sind Mitglied in einer der ACK angehörenden Kirche und haben eine positive Grundeinstellung zu Diakonie und Kirche.

Wir bieten Ihnen:

  • Verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit in einer innovativen, diakonischen, kirchlichen Stiftung
  • Anstellung nach den Arbeitsvertragsrichtlinien des Diakonischen Werkes Württemberg (Anlehnung TVÖD) mit Jahressonderzahlung und Leistungsentgelt
  • Umfangreiche Sozialleistungen einschließlich einer betrieblichen Altersvorsorge
  • Vielfältige Fortbildungs- und Beratungsangebote
  • VVS-Firmenticket

JETZT ONLINE BEWERBEN:

Nutzen Sie bitte unser Online-Bewerbungstool

WIR INFORMIEREN SIE GERNE VORAB:

Frank Gerhard
Wirtschaftlicher Vorstand
Tel: 07141 965 104

WWW.KARLSHOEHE.DE

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung