Banner

Die Karlshöhe Ludwigsburg setzt sich mit Herz, Verstand und christlicher Nächstenliebe für Menschen ein, die Begleitung und Unterstützung brauchen. Als moderne diakonische Einrichtung in der Region tragen wir dazu bei, das Leben menschlicher zu gestalten. Wir sind da für Menschen mit körperlichen und geistigen Behinderungen, alte Menschen, Kinder und Jugendliche, Menschen mit besonderen sozialen Problemen und psychischen Erkrankungen.

Für unseren Geschäftsbereich Hilfen für Menschen mit psychischen und sozialen Schwierigkeiten in Ludwigsburg suchen wir im Rahmen einer Nachfolgeregelung zum 1. Mai 2022 eine

Geschäftsbereichsleitung (m/w/d)
Hilfen für Menschen mit psychischen und sozialen Schwierigkeiten 


In unserem Geschäftsbereich führen Sie 100 Mitarbeitende, die für insgesamt 270 erwachsene Menschen mit psychischen Erkrankungen, Doppeldiagnosen oder für Menschen mit besonderen sozialen Schwierigkeiten und unterschiedlichen Assistenzbedarfen in verschiedenen Hilfe- und Wohnformen tätig sind. Alle unsere Angebote orientieren sich am personenzentrierten Ansatz, der Selbstbestimmung, Sozialraumorientierung und dem christlichen Menschenbild.

Ihre Aufgaben:

  • Sie sind verantwortlich für die Steuerung der Fachlichkeit, der strategischen und innovativen Weiterentwicklung inklusive der Konzeption, Akquise, Finanzierung und Umsetzung neuer Angebote und Projekte.
  • Sie führen, unterstützen und fördern die Mitarbeitenden und sorgen für ein kooperatives Miteinander.
  • Sie sind für die wirtschaftliche Steuerung des Geschäftsbereiches verantwortlich.
  • Sie vertreten den Geschäftsbereich in der Fachöffentlichkeit. Sie arbeiten regional und überregional in den Gremien des Diakonischen Werkes, in Fachverbänden und mit Kooperationspartner*innen sowie mit den Verantwortlichen der Kommunen und des Landkreises.
  • Sie berichten direkt an den Vorstand. Mit dem Vorstand und den weiteren Geschäfts- und Servicebereichsleitungen sind Sie in Strategieprozesse der Karlshöhe Ludwigsburg eingebunden.

Ihr Profil:

  • Sie haben ein abgeschlossenes Studium der Sozialwissenschaften im Bereich Sozialpädagogik, Soziologie oder verfügen über eine vergleichbare Qualifikation und gegebenenfalls eine ergänzende Qualifikation im Sozialmanagement und/oder als Diakon/Diakonin.
  • Sie haben fundierte Kenntnisse und mehrjährige Erfahrungen in der Wohnungslosenhilfe (Hilfen für Menschen mit besonderen sozialen Schwierigkeiten gem. SGB XII, §§ 67ff) und der Eingliederungshilfe im Rahmen der Sozialpsychiatrie (SGB IX).
  • Sie verfügen über vertiefte Kenntnisse im Sozialrecht und Finanzierungssystematiken.
  • Sie haben einschlägige Leitungs- und Führungserfahrung, geben Raum für Entwicklungen und kommunizieren wertschätzend und transparent.
  • Sie handeln ressourcen- und ergebnisorientiert und verfolgen strategische Ziele mit dem nötigen Durchsetzungsvermögen.
  • Sie sind Mitglied in einer der ACK angehörenden Kirche und haben eine positive Grundeinstellung zu Diakonie und Kirche.

Wir bieten Ihnen:

  • Verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit in einer innovativen, diakonischen, kirchlichen Stiftung
  • Anstellung nach den Arbeitsvertragsrichtlinien des Diakonischen Werkes Württemberg (Anlehnung TVÖD) mit Jahressonderzahlung und Leistungsentgelt
  • Umfangreiche Sozialleistungen einschließlich einer betrieblichen Altersvorsorge
  • Vielfältige Fortbildungs- und Beratungsangebote
  • VVS-Firmenticket

JETZT ONLINE BEWERBEN:

Nutzen Sie bitte unser Online-Bewerbungstool

WIR INFORMIEREN SIE GERNE VORAB:

Dr. Dörte Bester
Theologischer Vorstand
Tel: 07141 965 100

WWW.KARLSHOEHE.DE

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung